Chemiepark Marl
Hier waren wir noch nicht.



Die frühere Chemische Werke Hüls AG in Marl hat sich zu einem umfangreichen Dienstleistungs- und Produktionspark verschiedener Anbieter der chemischen Industrie gewandelt. Wer Chemie erleben und verstehen möchte, dem öffnen sich die Werkstore. Im Rahmen von informativen Werksführungen erhalten Besucher einen Einblick in die Welt der chemischen Produktion. Aus der 9. Etage des Hochhauses auf dem Gelände bietet sich ein überwältigender Ausblick auf die gigantischen Werksanlagen, die Stadt Marl, das Ruhrgebiet und das Münsterland. Das Informations-Centrum (IC) am historischen Feierabendhaus zeigt eine Ausstellung zu Geschichte und Gegenwart des Chemiestandortes. Eine Gastronomie lädt zum Verweilen ein.
(Textquelle: "Entdeckerpass (2008)", Hg.: Regionalverband Ruhr, Essen)