LWL Musem für Archäologie in Herne

Heute seht ein Besuch des Museums für Archäologie in Herne auf unserem Programm. Wir intressieren uns zwar nicht sonderlich für Archäologie, aber schaun wir mal was uns in diesem Museum erwartet.

Die RuhrTOPCard im Internet

Das Westfälische Museum für Archäologie in Herne ist das zentrale Schaufenster der Archäologie in Westfalen. Mit seiner einzigartigen Konzeption und Gestaltung gehört das Landesmuseum zu den modernsten Museen in Europa. Es Lädt seine Besucherinnen und Besucher in die faszinierende Welt der Archäologie ein.
Textquelle: Broschüre des LWL Museums für Archäologie

Das Museum von außen.

Rückseite des Museums Eingang zum Museum für Archäologie

In der Eingangshalle zur Dauerausstellung erwartet den Besucher ein uralter Wald.
Dieser verzierte Goldkegel ist ein außergewöhnliches und sehr wertvolles Objekt.

Von der Eingangshalle aus begibt man sich auf eine archälogische Wanderung durch das Museum.

Ein wenig grün gibt es im Musum auch.


(Bildquelle: Eigene Fotos aus dem LWL Museum für Archäologie in Herne)


Mein Fazit zum Museum für Archäologie:

Das Museum für Archäologie in Herne hat uns gut gefallen. Unser Besuch im Museum hat ca. 90 Minuten gedauert. Wer sich aber ernsthaft für Archäologie begeistern kann, wird wahrscheinlich Stunden in diesem Museum verbringen.

Mit einem Klick wird eine PDF-Datei erzeugt.